Informationen zur Anmeldung eines ePosters, zum ePosterwalk und ePosterpreis

ePosterwalk

Wir möchten Ihnen auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit bieten, Ihre Projekte in der Versorgungsforschung live zu präsentieren. Die ePoster werden während des ePosterwalks je nach Themengruppe in verschiedenen digitalen Konferenzräumen gezeigt und vorgestellt. Für jede Präsentation eines ePosters stehen 5 Minuten zur Verfügung.

ePoster

Um ein ePoster anzumelden, verwenden Sie bitte das Anmeldeformular und senden es bis zum 15. November 2021 an symposium@ham-net.de.

Das ePoster muss eine PDF-Datei im A0-Querformat sein. Alternativ kann auch eine PDF-Datei im Hochformat erstellt werden. Aufgrund der Betrachtung am Bildschirm, empfehlen wir jedoch das Querformat.

Bitte senden Sie das ePoster bis zum 15. November 2021 an symposium@ham-net.de.

ePosterpreis

Im Rahmen des 5. HAM-NET Symposiums wird erneut der Posterpreis „HAM-NET Award“ vergeben, der mit 1.000 € dotiert ist. Mit dem Preis sollen herausragende Poster, Projekte und Präsentationen ausgezeichnet werden. Der Preis wird live während des digitalen Symposiums verliehen.

Wenn Sie sich mit Ihrem ePoster für den Posterpreis bewerben möchten, geben Sie das entsprechend im Anmeldeformular an.

Da die ePoster vor der Veranstaltung von einer Jury begutachtet werden, benötigen wir von Ihnen neben dem ePoster eine Audioaufnahme Ihrer Präsentation. Die Audioaufnahme Ihrer Präsentation muss im Dateiformat AAC oder MP3 sein und darf eine Länge von 5 Minuten nicht überschreiten. Die Audiodatei wird lediglich der Jury zum Zweck der Vortragsbewertung zur Verfügung gestellt.

Bitte senden Sie das ePoster und die Audiodatei bis zum 15. November 2021 an symposium@ham-net.de.

News

10. Jun 2021

HAM-NET Ausschreibung

Förderung des wissenschaftlichen Austauschs und der methodischen Fortbildung
Teilnahme an Online-Kongressen 2021 mit Bezug zur Versorgungsforschung

Das Hamburger Netzwerk für Versorgungsforschung (HAM-NET) wurde 2017 gegründet, um die Versorgungsforschung in Hamburg zu fördern. Ein Anliegen des Netzwerkes ist die Förderung von Nachwuchskräften, der Austausch und die  Methodenausbildung im Bereich der Versorgungsforschung.

10. Jun 2021

Koordinationsstelle am UKE zu besetzen

Zum 1.10.2021 verlässt Daniel Bremer, nach 7 Jahren am UKE und als CHCR- und HAM-NET-Koordinator, das UKE.

Wir suchen daher eine Person, um diese Stelle erneut zu besetzen.

08. Jun 2021

Neues vom Innovationsausschuss

Der Innovationsausschuss hat drei neue Förderbekanntmachungen im Bereich Versorgungsforschung veröffentlicht (themenoffen, themenspezifisch und Leitlinien).

Die Frist für die themenoffene und themenspezifische Ausschreibung endet am 5. Oktober 2021 um 12 Uhr.

Für die Leitlinien-Anträge endet die Frist am 7. September 2012 um 12 Uhr.

Der DLR Projektträger bietet eine virtuelle Informationsveranstaltung zu den Förderbekanntmachungen an. Das voraussichtlich einstündige Web-Seminar findet am 29. Juni 2021 um 11.00 Uhr statt. Der Schwerpunkt liegt auf Fragen, wie Anträge zu den genannten Förderbekanntmachungen konzipiert und eingereicht werden können.

Hier geht es zur Pressemitteilung mit weitergehenden Informationen:

https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen-meldungen/958/

Das Netzwerk hat zurzeit folgende Mitglieder:

Treiben Sie die Forschung voran

Werden Sie Projektpartner.

Newsletter

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Infos rund um das Projekt HAMNET.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen