Innovationsausschuss veröffentlicht fünf neue Förderbekanntmachungen zu den Förderlinien:

  • Neue Versorgungsformen – themenoffen und themenspezifisch – Fristen 19. März 2019
  • Versorgungsforschung – themenoffen und themenspezifisch – Fristen 19. Februar 2019
  • Evaluation und Auswertung bestehender Selektivverträge – Frist 19. Februar 2019

 

Der Innovationsausschuss hat die Förderung von 39 weiteren Projekten zu neuen Versorgungsformen beschlossen.

 

Dort wird aus verschiedenen Blickwinkeln auf die Hamburger Region geschaut und zahlreiche Initiativen und Projekte vorgestellt, die einen guten Überblick über Aktivitäten und Entwicklungen in und um Hamburg liefern.

Im Anhang oder auf der Website des Verlags lassen sich Kurzbeschreibungen und Inhaltsverzeichnisse ansehen:

Das BMG hat die Förderung „Der internationale Standard zur Berechnung der volkswirtschaftlichen Kosten des Alkoholkonsums“ veröffentlicht:

https://www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de/foerderung/bekanntmachungen/der-internationale-standard-zur-berechnung-der-volkswirtschaftlichen-kosten-des-alkoholkonsums

Frist: 29.10.18

„Praxisorientierte Aufbereitung des Forschungsstandes zur Einbeziehung von Familien als Zielgruppe in der Prävention von Kinderübergewicht“:

https://www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de/foerderung/bekanntmachungen/praxisorientierte-aufbereitung-des-forschungsstandes-zur-einbeziehung-von-familien-als-zielgruppe-in-der-praevention-von-kinderuebergewicht

Frist ist bereits der 5. Oktober 2018.

BMG hat heute die „Konzeptentwicklung für Ausbildungsprogramme zur Förderung der ärztlichen Tätigkeit im ländlichen Raum“ ausgeschrieben:

https://www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de/foerderung/bekanntmachungen/konzeptentwicklung-fuer-ausbildungsprogramme-zur-foerderung-der-aerztlichen-taetigkeit-im-laendlichen-raum

Frist ist bereits der 5. Oktober 2018.

BMG schreibt die „Evaluation eines Screening-Instruments zur Früherkennung psychischer Auffälligkeiten von Heranwachsenden für den Einsatz im Rahmen der Gesundheitsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche (U- und J-Untersuchungen)“ aus:

https://www.forschung-bundesgesundheitsministerium.de/foerderung/bekanntmachungen/evaluation-eines-screening-instruments-zur-frueherkennung-psychischer-auffaelligkeiten-von-heranwachsenden-fuer-den-einsatz-im-rahmen-der-gesundheitsuntersuchungen-fuer-kinder-und-jugendliche-u-und-j-untersuchungen

Unter folgenden Link finden Sie zahlreiche Informationen und Downloads dazu:

http://www.aps-ev.de/aps-weissbuch/

https://www.ebm-netzwerk.de/aktuelles/news2018-08-09

Frist: 31. Oktober 2018; Preisgeld: 2.000 €

Der Innovationsausschuss hat über die zuletzt eingereichten Anträge im Bereich „Versorgungsforschung“ entschieden (Anzahl: 205). Die Antragsteller werden in Kürze benachrichtigt.

„Die Projekte der Versorgungsforschung zum themenspezifischen Bereich verteilen sich auf die vier ausgeschriebenen Themenfelder wie folgt:

  • Besondere Versorgungssituationen: 11
  • Entwicklung von Versorgungsstrukturen und -konzepten: 9
  • Patientensicherheit, Qualitätssicherung und -förderung: 30
  • Messung der Ergebnisqualität: 3

Zur Evaluation der Richtlinie des G-BA über die Früherkennung von Krebserkrankungen (KFE-RL) Abschnitt D Nummer II Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs (Hautkrebs-Screening) sollen zwei Projekte aus dem Innovationsfonds gefördert werden.“

Hier geht es zur dazugehörigen Pressemitteilung:

https://www.g-ba.de/institution/presse/pressemitteilungen/761/

 

Die vierte Ausgabe des „Monitor Versorgungsforschung“ ist kürzlich mit Beiträgen der Hamburger Versorgungsforschung erschienen.

https://www.monitor-versorgungsforschung.de/ausgaben/aktuelle-ausgabe

der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR Gesundheit) hat das aktuelle Gutachten "Bedarfsgerechte Steuerung der Gesundheitsversorgung" veröffentlicht.
Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier als PDF.

Zum Gutachten als PDF geht es hier: https://www.svr-gesundheit.de/fileadmin/user_upload/Gutachten/2018/SVR-Gutachten_2018_WEBSEITE.pdf

Zur Vorstellung des Gutachtens sind ein Symposium (26.9.18, Berlin) und mehrere Regionalkonferenzen geplant: https://www.svr-gesundheit.de//index.php?id=2

Es wird ebenfalls eine Regionalkonferenz in Hamburg geben (29.10.18, 13-15 Uhr): https://www.svr-gesundheit.de/index.php?id=600

Herzlich willkommen bei HAM-NET: Bundeswehrkrankenhaus Hamburg

Pressemitteiliungen und Registrierung für Presseverteiler

Deutsches Netzwerk
Versorgungsforschung e.V.

unter https://www.netzwerk-versorgungsforschung.de/index.php?page=presse

Den aktuellen Flyer für HAMNET - Hamburger Netzwerk für Versorgungsforschung finden Sie hier als PDF zum Download.

In der Maiausgabe des Hamburger Ärzteblattes erschien das Titelthema „Versorgungsforschung in Hamburg – Welchen Beitrag eine vernetzte Forschung zur besseren Gesundheitsversorgung leisten kann“. Der Leitartikel gibt einen ausführlichen Überblick über die Akteure und Strukturen in der Hamburger Versorgungsforschung sowie einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte und Forschungsergebnisse.  Auch HAM-NET stellt sich und seine Ziele und Aufgaben vor.

Herzlich Willkommen bei HAMNET: Verbraucherzentrale Hamburg

Aktuelle Termine

05. Okt 2022

21. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung

Versorgungsforschung - Nutzen für die klinische Praxis Potentiale und Perspektiven. 

In Potsdam.

zur Kongresswebseite

09. Nov 2022

15th European Public Health Conference Berlin 2022

"Strengthening health systems: improving population health and being prepared for the unexpected"
https://ephconference.eu/Berlin-2022-290

Das Netzwerk hat zurzeit folgende Mitglieder:

Treiben Sie die Forschung voran

Werden Sie Projektpartner.

Newsletter

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Infos rund um das Projekt HAMNET.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen