Der Innovationsausschuss hat in der ersten Antragsstufe 33 Förderskizzen von den 136 eingereichten Anträgen im Bereich der neuen Versorgungsformen ausgewählt.

„Die erste Stufe der Förderung erreichten 30 Ideenskizzen zu folgenden Themenfeldern:

  • Weiterentwicklung von Versorgungsstrukturen und -prozessen, Anzahl: 17
  • Versorgungsmodelle für Regionen mit besonderen Strukturanforderungen, Anzahl: 2
  • Integration und Vernetzung rehabilitativer Maßnahmen zur Steigerung des Behandlungserfolgs von GKV-Leistungen, Anzahl: 3
  • Versorgungsmodelle zu Patientenpfaden: Anzahl 5
  • Datengestützte Versorgungsmodelle für Menschen mit chronischen Erkrankungen in der ambulanten Versorgung, Anzahl: 3

Außerdem fördert der Innovationsausschuss 3 Ideenskizzen aus dem themenoffenen Bereich.“

Die 33 Anträge gehen nun in die zweite Runde, in der innerhalb von 6 Monaten ein Vollantrag zur finalen Entscheidung (Ende 2021) eingereicht werden muss. Die Konzeptionsphase ist förderfähig.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen-meldungen/926/

Der Innovationsausschuss hat für spätestens Anfang des zweiten Quartals eine neue Ausschreibung im Bereich der neuen Versorgungsformen angekündigt.

Aktuelle Termine

19. Jan 2021

BMC Kongress 2021

Wegen steigender Patientenzahlen mit Covid-19 wird ein Großteil der Kongressforen digital stattfinden.

weitere Informationen unter: https://bmckongress.de/

20. Jan 2021

Quality of Cancer Care

Berlin /online

Die Deutsche Krebsgesellschaft und die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren veranstalten alle zwei Jahre den Kongress „Quality of Cancer Care“ (QoCC). Im Fokus steht die Qualität der onkologischen Versorgung. Fokusthema beim QoCC 2021 ist die onkologischen Chirurgie.

weitere Informationen: https://www.qocc.de/

05. Feb 2021

Online-Abschlusstagung des Verbundes förges

Förderung der Gesundheit bei chronischer Krankheit und Pflegebedürftigkeit

Online via Zoom

"Interdisziplinäre Perspektiven auf Nutzerorientierung und Partizipation: Beiträge der Pflege"

weitere Informationen: https://www.uni-bielefeld.de/gesundhw/ag6/aktuelles.html

Das Netzwerk hat zurzeit folgende Mitglieder:

Treiben Sie die Forschung voran

Werden Sie Projektpartner.

Newsletter

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Infos rund um das Projekt HAMNET.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen