SOMACROSS – Persistent SOMAtic Symptoms ACROSS Diseases: From Risk Factors to Modification

Das Ziel der DFG-geförderten Forschungsgruppe FOR 5211 SOMACROSS ist es, besser zu verstehen, wie anhaltende Körpersymptome chronifizieren. Hierzu werden in sieben Einzelprojekten insgesamt etwa 4000 Teilnehmende mit zehn verschiedenen Krankheitsbildern untersucht bzw. zu diesen befragt. Langfristig sollen so eine evidenzbasierte gezielte Prävention, Früherkennung und Behandlung anhaltender Körperbeschwerden ermöglicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.uke.de/somacross.

14. Juni 2022 15-16:30 | UKE

Referent:
Prof. Omer Van den Bergh

zum Veranstaltungsflyer

Aktuelle Termine

05. Okt 2022

21. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung

Versorgungsforschung - Nutzen für die klinische Praxis Potentiale und Perspektiven. 

In Potsdam.

zur Kongresswebseite

09. Nov 2022

15th European Public Health Conference Berlin 2022

"Strengthening health systems: improving population health and being prepared for the unexpected"
https://ephconference.eu/Berlin-2022-290

Das Netzwerk hat zurzeit folgende Mitglieder:

Treiben Sie die Forschung voran

Werden Sie Projektpartner.

Newsletter

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Infos rund um das Projekt HAMNET.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen