Veranstaltungsdatum Start: 26.11.2020
Veranstaltungsdatum Ende: 27.11.2020

Alle Symposien des 14. Nationalen Qualitätskongresses Gesundheit können Sie in diesem Jahr am 26. und 27. November digital verfolgen. Sie können während der Symposien Fragen an die Referenten richten und damit die Diskussion maßgeblich beeinflussen

Themen und Referenten:

Die Corona-Pandemie als Booster - Digital ist das neue „Normal“
Prof. Dr. Jörg Debatin, Leiter Health Innovation Hub (HIH)

KI-unterstützte Systeme in der Diagnostik
Prof. Dr. Dipl.-Phys. Frederick Klauschen, Geschäftsführender Oberarzt, Pathologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Rechtsfragen bei der Nutzung von KI im Bereich der Medizin
Dr. Andreas Lober, Rechtsanwalt, Partner, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

KI im OP zur Verbesserung der Patientensicherheit
Björn von Siemens, Co-Founder, Caresyntax GmbH

Digitale Gesundheitsanwendungen aus Sicht der Techniker Krankenkasse
Thomas Ballast, Stellv. Vorsitzender des Vorstands, Techniker Krankenkasse

mskin - Dermatologische Behandlung von COVID-19-Patienten mit einer App
Prof. Dr. Michael Jünger, Direktor, Klinik für Hautkrankheiten, Universitätsmedizin Greifswald

Hier finden Sie den Programmüberblick sowie Details zu allen Symposien

 Hier geht´s zur Anmeldung.

News

23. Nov 2020

OptiMedis - Werkstudierender Research & Innovation (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams in Hamburgs Innenstadt suchen wir ab sofort eine/n WERKSTUDIERENDEN RESEARCH & INNOVATION (M/W/D)

zur Stellenausschreibung

10. Nov 2020

BMG Ausschreibung

das BMG schreibt den Auftrag „Transfer evidenzbasierter Präventions- und Versorgungskonzepte in die Routineversorgung von Menschen mit Demenz“ aus:

https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html;jsessionid=956FC948C80FFB1B882FD37D45C2307F.node601?0&id=361678

04. Nov 2020

Gemeinsame Presseerklärung von Fachgesellschaften und Verbänden der Suchthilfe und -behandlung

Dringender Appell Aufrechterhaltung der ambulanten und stationären Suchtkrankenversorgung

zur Presseerklärung

Das Netzwerk hat zurzeit folgende Mitglieder:

Treiben Sie die Forschung voran

Werden Sie Projektpartner.

Newsletter

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Infos rund um das Projekt HAMNET.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen